Der 1% Club - Was steckt wirklich dahinter [Testbericht 2022]

Du suchst eine Möglichkeit, um online Geld zu verdienen? Dann bist du hier genau richtig.

Mit dem genialen Onlinekurs von den BrĂŒdern Patrick und Daniel Moser wird dir erklĂ€rt, wie du dir ein lukratives Nebeneinkommen aufbauen kannst. Also lass dir diesen genialen Kurs nicht entgehen.

Was ist der 1% Club?

Der 1% Club ist ein digitales Produkt. Es handelt sich hier bei um ein Onlinekurs.

In dem Kurs wird dir erklĂ€rt und an Beispielen gezeigt, wie du dir mit Instagram ein gutes Nebeneinkommen aufbauen kannst. Die Strategien in den Kurs sollen dir das Wissen in kurzer Zeit ĂŒberbringen.

Das Ziel der Strategie ist es, ein 3 bis 4-stelliges Nebeneinkommen zu erzielen. Und das mit nur einen Zeitaufwand von 1 bis 2 Stunden. SpÀter kannst du auch dein Haupteinkommen damit ablösen. Aber keine Sorge, Du musst hier keine eigenen Produkte verkaufen.

Der Kurs hat viele Vorteile. Zum Beispiel:

  • Du brauchst keine Vorerfahrungen.
  • Es ist kein Startkapital notwendig.
  • Du musst keine vorhandene Reichweite besitzen.
  • Und du brauchst auch keine bezahlbaren Werbeanzeigen.

Wie ist der 1% Club aufgebaut?

Der Kurs beinhaltet 11 Module. Das hört sich anfangs sehr viel an.

Muss man aber dazu sagen, ist es nicht.

Da die Videos so kurz gehalten wurden, dauert der Kurs nicht so lange. Die Videos in den einzelnen Modulen dauern zwischen 2 bis unter 10 Minuten. Und wenn du genau befolgst, was dir in dem Kurs beigebracht wird, erzielst du schnell Gewinne.

1.Modul

In diesem Modul befinden sich 3 Videos. Im ersten Video wird dir erzĂ€hlt, um was es in den ganzen Kurs geht. Drei große Fragen werden hier beantwortet. Das zweite Video beantwortet dir die 5 hĂ€ufigsten Fragen, die gestellt wurden. Eine Frage ist zum Beispiel, ob ein Gewerbe benötigt wird. Das letzte Video bei dem Modul geht um den Raketenstart. Das Video ist perfekt fĂŒr motivierte Personen. Es geht hier um den Aufbau eines perfekten Instagramprofils. Und du bekommst einen exakten Fahrplan, wie du zu deiner ersten Provision kommst.

2.Modul

Bei diesem Modul geht es um das große Ganze. Im ersten Video geht es um Empfehlungsmarketing. Dir wird erklĂ€rt, wie das geht. Keine Sorge, das Video ist kĂŒrzer als 10 Minuten. Das zweite Video zeigt dir ein 4 Schritte Plan. Diesen Plan kannst du im Laufe des Kurses umsetzen.

3.Modul

Hier geht es um das richtige Mindset.

Das erste Video geht darum, ob du das Warum kennst. Damit ist gemeint, warum du das machen möchtest. Beim zweiten Video wird an deiner richtigen Erwartungshaltung gearbeitet.

Du kannst nĂ€mlich nicht von heute auf morgen gleich reich werden. So was geht nur, wenn man viel GlĂŒck bei Lottospielen hat. Du musst auch etwas Arbeit hier reinstecken, damit du Erfolg hast. Besonders dein Durchhaltevermögen ist hier gefragt. Beim dritten Video wird dir das Wissen an einem Beispiel gezeigt.

Der 1% Club kann dir aber nur helfen, wenn du auch anwendest, was du lernst.

4.Modul

In diesem Modul wird dir der perfekte Start erklÀrt.

Hier sind ganze 6 Videos enthalten. Video eins zeigt dir wie du deine Positionierung finden kannst.

Dann folgt schon das zweite Video, in dem der Aufbau eines richtigen Instagramprofils erklÀrt wird. Du erhÀltst hier viele Beispiele, die es dir einfach machen. Das dritte Video hilft dir, dein Profil ansprechend zu gestalten.

Besonders wird dir hier gezeigt, wie du den ersten Affiliate-Link perfekt unterbringst. Das vierte Video beantwortet dir, ob du einen Affiliate-Link unterbringen sollst oder um einen DM bitten solltest.

Sehr wichtig bei einem Instagramprofil sind die Highlights. Die werden im fĂŒnften Video angesprochen. Dort wird dir gezeigt, warum sie so wichtig sind und welche Infos du darein packen solltest. Das letzte Video zeigt dir die Vor- und Nachteile in nur 5 Minuten.

5.Modul

Hier wird das Thema BeitrÀge und perfekte Inhalte behandelt.

Das Modul hat 6 kleine Videos. Diese Videos sind schon sehr informativ.

Im ersten Video haben wir das Thema Marktanalyse. Das besonders gut fĂŒr AnfĂ€nger ist.

Das zweite Video erklÀrt dir die AVR-Formel. Die Fachbegriffe werden dir sehr deutlich erklÀrt und das auch nicht zu schwer.

Im dritten Video folgt die Sales Beschreibung. Dir wird gezeigt, wie du den Text aufbauen sollst und die Beschreibung ansprechend formulierst. So sollst du auf dich aufmerksam machen und auch VerkÀufe erzielen.

Das nÀchste Video geht um die Hashtags. Die sind wichtig bei Instagram. Dir wird ein gewisses Grundwissen in dem Bereich vermittelt. Im vorletzten Video wird die Vorbereitung angesprochen. Denn du musst einiges beachten, um nicht als Spam zu durchzugehen.

Das Letzte Video ist eine Überraschung ĂŒber Twitter. Hier zu wollen wir nichts verraten nur, dass es nicht um Werbung geht.

Also sei gespannt auf die Überraschung, die sich auch lohnt.

6.Modul

Bist du hier angekommen, hast du schon viel gelernt. Hier gibt es zwei Videos und zum Schluss 4 Story Hacks. Die Videos handeln ĂŒber 3 Grundsteine der Storys und ĂŒber die SSL-Strategie. Diese Strategie ist echt was Gutes.

7.Modul

Dieses Modul besitzt 4 Videos. Sie enthalten Branding secrets, kurze Storytelling, wie man ein eigenes Branding aufbaut und Praxisbeispiele.

8.Modul

Hier wird das Thema Reichweite behandelt. Deine Reichweite soll grĂ¶ĂŸer werden und am besten auch neue Kunden gewinnen. Das Thema BeitrĂ€ge findest du in diesem Modul auch.

Zum Beispiel wann sollst du einen Beitrag veröffentlichen und wo setzt du die richtigen Kommentare. Die 1% Neukundenmaschine ist hier auch enthalten und auch ein Update von 2021 findest du hier. Hier wird eine Strategie fĂŒr 2021 vorgestellt.

9.Modul

Themen wie 100€ am Tag, ErklĂ€rungen, der Startschuss, tĂ€gliche Provisionen, Praxisbeispiele und wie du potenzielle Kunden findest werden in diesem a Modul angesprochen. Das Modul hat auch 6 kleine kurze knappe Videos.

10.Modul

Hier wird dein Affiliate-Link, dein Erfolg, 20 % passive Provision und Top Affiliate Rewards behandelt.

Bist du beim 10. Modul angekommen, hast du schon eine Menge Wissen erhalten. Dies solltest du jetzt umsetzten können.

11.Modul

Das ist das letzte Modul. Hier wirst du ein Teil der Elite vom 1% Club.

Du hast alles gelernt und kannst nun anfangen, dein Nebeneinkommen zu verdienen.

Was kostet der 1% Club?

Der 1% Club ist sehr gĂŒnstig.

Du bekommst fĂŒr nur 27 € ein Kurs mit 11 Modulen.

Andere Kurse zu dem Thema online Geld verdienen sind viel teurer und bieten dir sehr wenig. Bei diesem Kurs hingegen stimmt das Preis-Leistungs-VerhÀltnis.

Nach dem einmaligen Bezahlen der 27€ erhĂ€ltst du sofort Zugriff auf alle Bereiche des Kurses. Dir stehen auch wenn vorhanden sind, Updates zur VerfĂŒgung.

Der 1% Club Kritik-Das sagen Kunden

Im Internet sind nur gute Erfahrungen von den Kunden zu finden.

Die Methode wurde schon ĂŒber 13.000-mal erprobt und hat allen Erfolg eingebracht. Viele verdienen nun ĂŒber Instagram ihr Geld. Ob als Nebeneinkommen oder als Haupteinkommen.

Die Kunden sind auch sehr davon begeistert, dass der Kurs sehr strukturiert ist. Der Kurs hört sich zwar lang an, mit seinen 11 Modulen ist aber nicht so. Bei den vielen kurzen Videos wurde darauf Wert gelegt, es nicht langweilig zu gestalten. Man sollte ja nicht nach dem ersten oder zweiten Modul das Interesse verlieren.

Ein Kunde berichtet auch davon, dass nichts schief geht. Da der Kurs von Anfang bis Ende einen Leitfaden besitzt, so kommst du auch nicht durcheinander. Die klare Struktur hat schon vielen geholfen.

ein prozent club passives Einkommen

Wer sind Patrick und Daniel Moser?

Patrick und Daniel Moser sind die GrĂŒnder von dem 1% Club. Sie sind BrĂŒder und kommen aus Österreich.

Anfang 2019 haben sie sich ein unabhĂ€ngiges Leben ermöglicht. Sie wollten ĂŒber das Internet Geld verdienen und sind dann bei Instagram gelandet. Heute verdienen die BrĂŒder da durch ihr Geld. FĂŒr sie ist das ihr Haupteinkommen.

Da sie ihr Wissen mit anderen teilen wollten, haben die BrĂŒder den 1% Club erfunden. Hier geben sie ihr Wissen gerne weiter und verhindern so das viele die gleichen anfĂ€nglichen Fehler machen.

FĂŒr wen ist der 1% Club geeignet?

Der Kurs ist am besten fĂŒr AnfĂ€nger geeignet. Als AnfĂ€nger lernst du hier alles, was du benötigst, um bei Instagram Geld zu verdienen.

Durch die Schritt fĂŒr Schritt Anleitung kann auch nichts schief gehen. Aber auch Erfahrene können hier was lernen. Zum Beispiel können sie noch ein paar Tricks und Tipps aus dem Kurs mitnehmen.

Der 1% Club ist schon etwas Besonderes. Er wird fĂŒr jeden empfohlen, der ohne Fehler Geld auf Instagram verdienen möchte. Wenn du dein Leben selbst in Hand nehmen willst und endlich dein eigener Chef sein willst, dann ist der 1% Club genau richtig fĂŒr dich.